Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.09.2018, 18:54   AW: Problemlösung für "schwarze Teilchen" im Toilettenspülwasser   #81 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
espresso
Wohnwagenschieber

Punkte: 3.836, Level: 41
Punkte: 3.836, Level: 41 Punkte: 3.836, Level: 41 Punkte: 3.836, Level: 41
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von espresso
 
Registriert seit: 29.09.2017
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Beiträge: 113

(Zug)fahrzeug: Mercedes Benz, T-Modell
Wohnwagen: Eriba Nova GL
Sonstiges: Unterwegs mit Wohnwagen seit 1983

espresso ist ein sehr geschätzer Mensch espresso ist ein sehr geschätzer Mensch espresso ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Problemlösung für "schwarze Teilchen" im Toilettenspülwasser

Wenn das Wasser in @Bihiho's Toilettenspülwassertank schwarze Ablagerungen oder Flocken aufweist, kann das von einem früheren Einsatz von Aqua-Rinse herrühren.
Durch dieses Thetford-Mittel wurde ein solcher Zustand herbeigeführt.
Bei den heute angebotenen Spülwassertankzusatz von Thetford entstehen solche Ablagerungen nicht mehr.

Abhilfe ist leicht zu schaffen. Eine halbe Flasche DanKlorix - und zwar das Blaue - in den Spülwassertank geben, mit Wasser auffüllen und über Nacht drinnen lassen.
Danach die Mischung über das Sichtröhrchen ablassen und gut nachspülen.

Diese Methode empfiehlt selbst Thetford bei Inbetriebnahme einer neuen Toilette zum Säubern des Spülwassertanks.

Wir verwenden nun in der 4. Saison das neue Aqua-Rinse und haben mit dem Spülwasser überhaupt keine Probleme.

Du schreibst dann noch von Undichtigkeiten zwischen Toilettenschüssel und Toilettenkassette.
Das kann zum einen an einer spröden oder alten Kassettendichtung liegen. Zum anderen aber auch an mangelndem Anpressdruck der Kassette.
Vor diesem Problem habe ich gestanden und da wurde der Einschubschacht der Kassette mit drei bis vier Millimeter dicken Moosgummistreifen unterlegt und seitdem ist alles dicht.

Solltest du eine neue Dichtung kaufen, achte darauf, dass du die richtige kaufst.
Es gibt zweierlei Dichtungen für bestimmte Baujahre und nur die entsprechende Dichtung schließt auch völlig ab.

Gruß
Wolfgang
espresso ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu espresso für den wertvollen Beitrag:
Bihiho (26.09.2018), campdog (25.09.2018), caravanix (23.09.2018), dave72 (22.09.2018), Finski (21.09.2018), Garfield (21.09.2018), Jürgen Ki. (25.09.2018)