Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2017, 12:24   AW: Umbau und Renovierung meines Knaus Wohndöschen   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mitch
Mover-Fahrer

Punkte: 7.830, Level: 61
Punkte: 7.830, Level: 61 Punkte: 7.830, Level: 61 Punkte: 7.830, Level: 61
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Mitch
 
Registriert seit: 13.05.2016
Ort: Ldkr FFB (near MUC)
Alter: 47
Beiträge: 223

(Zug)fahrzeug: Mitsubishi Outlander PHEV 2019
Wohnwagen: Knaus Südwind 395 TK
Sonstiges: schönwettercamperausleidenschaft

Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt
Standard AW: Umbau und Renovierung meines Knaus Wohndöschen

Guter Punkt Jochen, Danke!

Ich habe jetzt gestern mit einem Kumpel die Bremse gemacht.
Beläge sind noch gut, deswegen haben wir nachgestellt. Jetzt bremst der wie sau
Eine Trommel eiert ein ganz kleines bisschen. Vermutlich mal heiß geworden.
Vor unserer Sommertour werde ich wohl neue Beläge und Trommeln einbauen, dann bin ich auf der sicheren Seite.
Jetzt erstmal morgen nochmal zur DEKRA, dann sehe ich, ob das alles geklappt hat.
Radlager links, wurde auch bemängelt, haben wir auch nachgestellt und neu gefettet.

Gasschlauch und neuen Regel ist bestellt und wird am Montag (wenn es kommt) eingebaut, dann kann ich auch zur Gasprüfung.
Auf jeden Fall geht alles auf Gas (Herd, Kühli, Heizung).
Die Heizung war wohl schon ewig nicht mehr im Betrieb und es ja mich Stunden gedauert, bis die richtig brannte. Ging immer aus.
Aber nach vielen vielen Versuchen und einer lautet Verpuffung, geht sie jetzt.
Gott sei Dank, weil für das alte Ding (Truma SL 3002) gibt es keine Erstazteile mehr
__________________
Gruss
Markus
Mitch ist offline   Mit Zitat antworten