Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2017, 11:37   AW: Umbau und Renovierung meines Knaus Wohndöschen   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mitch
Mover-Fahrer

Punkte: 7.830, Level: 61
Punkte: 7.830, Level: 61 Punkte: 7.830, Level: 61 Punkte: 7.830, Level: 61
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Mitch
 
Registriert seit: 13.05.2016
Ort: Ldkr FFB (near MUC)
Alter: 47
Beiträge: 223

(Zug)fahrzeug: Mitsubishi Outlander PHEV 2019
Wohnwagen: Knaus Südwind 395 TK
Sonstiges: schönwettercamperausleidenschaft

Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt Mitch ist jedem bekannt
Standard AW: Umbau und Renovierung meines Knaus Wohndöschen

Danke, habe keine Halle (noch keine).

Gerade bei der DEKRA. Bremse geht super, allerdings muß sie nachgestellt werden. Die Auflaufeinrichtung geht zu weit rein, also keinen runden Aufkleber

Der Prüfer meinte aber, keine große Sache und so sehe ich das auch. Kostet halt wieder Zeit.
Werde mich heute Nachmittag mal dran machen und die Belagstärke anschauen. Wenn die noch okay ist, dann stelle ich nach.
Außerm dem sollte man das linke Radlager ein bisschen nachstellen.

Des weiteren sagte er, er kann gar nicht glauben, dass der schon 28 Jahre alt ist "Der wurde wohl sehr gut gepflegt, so gut wie der untenrum aussieht

Ich habe dann noch nach der Gasprüfung gefragt, die machen die aber nicht am Samstag, dauert min. 30 Min.
Aber er hat sich kurz die Schläuche und den Druckmindere angeschaut und meinte die sind zu alt (2004).
Okay, das ist das kleinste Problem, habe ich alles da

War dann noch beim Reifenhändler meines Vertrauens und habe mir zwei neue Semperit aufziehen lassen, die alten waren aus 2008.
__________________
Gruss
Markus
Mitch ist offline   Mit Zitat antworten