Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2017, 12:48   AW: Problemlösung für "schwarze Teilchen" im Toilettenspülwasser   #72 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Perry
Camping-Ass

Punkte: 73.641, Level: 100
Punkte: 73.641, Level: 100 Punkte: 73.641, Level: 100 Punkte: 73.641, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.941

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Problemlösung für "schwarze Teilchen" im Toilettenspülwasser

Nun Jürgen,
allein dadurch, dass die Schlauchverbindung der Spülung von der Toilette wohl per Y-Stück an die Trinkwasserschläuche gehen, bringen mich an diese bakteriellen Bedenken.
Oder unterliege ich da einem Irrtum? Ist das evtl. so geregelt, das vom Trinkwassertank eine komplette Schlauchleitung evtl. sogar mit 2. separater Wasserpumpe abgeht und aus dem gemeinsamen Tank die Toilettenspülung versorgt wird.....??
Gibt es evtl. sogar eine bakterielle Sperre irgendwo ?

Hab mir das bisher nie ansehen können.

gesendet vom M9 mit Tapatalk
Gruß
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (25.06.2017 um 12:51 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten