Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2015, 06:49   AW: Einbau Truma Saphir Comfort RC in Dethleffs Camper 560 SK   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Tommy-tom0815
Dauercamper

Punkte: 31.082, Level: 100
Punkte: 31.082, Level: 100 Punkte: 31.082, Level: 100 Punkte: 31.082, Level: 100
Aktivität: 12,5%
Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tommy-tom0815
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Schwarzwald/Baar Kreis
Alter: 34
Beiträge: 939

Zelt: Omnistor Markise mit passendem Safariroom
(Zug)fahrzeug: Ford S-MAX Titanium 2,0 TDCI 163 PS
Wohnwagen: Dethleffs 560 SK

Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Einbau Truma Saphir Comfort RC in Dethleffs Camper 560 SK

In den nächsten zwei Bildern sieht man wie die Schalldämpfer in der Truhen wand bzw. an der Außenwand befestigt wurde. Die Schalldämpfer wurden wie in der Einbauanleitung in S-Form gebogen um maximalen Effekt zu erzielen. Hier ist wichtig das die Schalldämpfer ein einem „Zug“ ohne zurückbiegen, gebogen werden müssen.

Bild 19.jpgBild 20.jpg

Man kann auch ganz gut erkennen wo sich die Einbau Lage der Schalldämpfer befindet, sprich hinter dem Klimagerät. Der Luftschlauch der an den Schalldämpfern hängt ist einfach mit Kabelbinder daran befestigt.

Zunächst wurde dann das Klimagerät herein gelegt fest gegurtet und alle Schläuche daran montiert.
Auf dem ersten der nächsten Bilder im rechten oberen Rand, kann man den Infrarotempfänger sehen, dieser wurde dort montiert, da man so vom Festbett aus die Klima mit der Fernbedienung bedienen kann.

Bild 21.jpgBild 22.jpg

Nachdem das dann erledigt war wurden noch die Ausströmer an den gewünschten Positionen montiert, hierzu wurden einfach Rechteckige ausschnitte mit einer Pendelsäge herausgesägt. Und montiert (hier leider kein Bild ).


Zuletzte wurde dann nach die „Klimatruhe“ von den Restlichen Truhen mit Sperrholzplatten „abgeschottet“ und ein die Truhe noch ein Lüftungsgitter eingesetzt damit die Klima genug Atmen kann.

Bild 23.jpg

Aus meiner Sicht hat die Abtrennung relativ viel Lärmdämmung gebracht

was ich jetzt noch machen möchte sobald ich dazu komme ist die Gesamte Truhe in den zugänglichen Bereichen mit Akustikschaumstoff auskleiden, davon erhoffe ich mir noch einen merklichen Effekt auf die Geräuschentwicklung. Dazu folgen dann aber auch noch separate Bilder und ein Paar worte sobald ich das getan hab…

wer jetzt wegen der Geräuschentwicklung evtl. verunsichert ist kann hier:

http://www.campingforen.de/foren/heizung-und-klima/22715-truma-saphir-comfort-rc-lautstaerkeerfahrungen.html

nochmal nachlesen da habe ich bereits relativ ausführlich was dazu gesagt.

Resümee:
Also ich empfand den Einbau als nicht sehr schwer wirklich „locker“ von einer normal Handwerklich geschickten Person, zu Stämmen.
Man sollte sich halt keiner Illusion hingeben das mal „kurz“ zu machen. Also ich persönlich habe ca. zwei volle Arbeitstage damit verbracht, vom Kabel verlegen bis zum fertigen Einbau. was der Stimmung aber keinen Abbruch tut da das ja ein Hobby ist
Was mir persönlich am schwersten gefallen ist, war die Entscheidungen zu treffen wo ich welche Ausströhmer hin setzen möchte bzw. wo diese auch ausreichenden Effekt haben.

Was ich mir im Moment noch überlege ist ob ich die Anzahl der Aussströhmer eventuell nochmal um zwei erweiter damit ich vielleicht eine etwas bessere Luftzirkulation hin bekomme.
Vielleicht weis jemand noch was wie sich das mit dem Luftstrom verhält bzw. vielleicht hat auch jemand mehrere Ausströmer an einer Leitung sitzen?

Der erste Test im Garten in der „Hitzewelle“ rund 35°C war auf jeden fall von Erfolg gekrönt und die Temperaturen waren wirklich im erträglichen Rahmen. Messungen folgen
__________________
Viele Grüße Tom

"Ich habe noch nie einen hinterlistigen Menschen mit einem treuen Hund kennen gelernt."
(Alexander von Humboldt)

Geändert von Tommy-tom0815 (22.07.2015 um 07:04 Uhr)
Tommy-tom0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Tommy-tom0815 für den wertvollen Beitrag:
Bernd (24.07.2015), caravanix (22.07.2015), Dachfalter (22.07.2015), Finski (22.07.2015), Garfield (22.07.2015), Jürgen Ki. (22.07.2015), Sir Quickly (22.07.2015), thk (29.07.2015)