Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2013, 08:28   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Schilli
Wintercamper

Punkte: 36.000, Level: 100
Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Mensch Eberhard, ich glaub, das ist der Pudels Kern.
Das zeig ich jetzt mal ganz schnell meiner besseren Hälfte.

Es war ja die mittlere Stange, die bei unserem Vordach losgegangen ist.
Allerdings nachts und wir konnten das nicht beobachten.
War auch in Holland. Könnte gut sein, dass sich die Stange in den Sandboden gegraben und dann losgerappelt hat.

In die lose gesteckten Verbindungen haben wir jetzt diese Verbindungsspiralen eingesetzt. Nur ein bisschen umständlich beim Verpacken in den Gestängesack.
Kann man denn für die Schrauben neue Löcher bohren? Mein Mann meint, das würde rosten, weil die chromatierung an den Stellen weg ist.

Nur wie verankerst du die Stange im Boden? Durch die Löcher im Fuß passen ja gerade mal Erdnägel. Bei Sandboden sind die ja ziemlich nutzlos.

Geändert von Schilli (27.09.2013 um 08:44 Uhr)
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten