Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2013, 20:17   AW: Polyplastic-Fenster-Rückruf   #40 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Schilli
Wintercamper

Punkte: 35.531, Level: 100
Punkte: 35.531, Level: 100 Punkte: 35.531, Level: 100 Punkte: 35.531, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Polyplastic-Fenster-Rückruf

So, jetzt hab ich den Artikel über LMC und TEC wiedergefunden.

Sicherheitsaktion bei Polyplastic | camp24Magazin

Bei uns um die Ecke steht ein gleiches Modell unseres Ww. Der hat nicht (mehr?) die leicht rosa angehauchten Fenster drin. Wenn der nicht im Urlaub ist, klingel ich da vielleicht einfach mal an.

Im Juni in Holland habe ich den gleichen Südwind bei unserem Nachbarn begutachtet. Da waren schon erheblich mehr Ablösungen zu sehen. Saisoncamper eben.

Hätte ich mehr vom Thema gewusst, hätte ich da auch mal nachgefragt.

Irgendwo stand mal die Zahl von 60.000 Stück. Können ja nur die Fenster gemeint sein. Aber auch dann. In ganz Europa über so viele Jahre bei so vielen Herstellern. Da kommt was zusammen.

Ich würde lieber heute als morgen die Scheiben austauschen lassen, ehe Polyplastic zum Insolvenzverwalter geht. Dann wird's klein, bunt und komisch.
Außer für Herbert, wenn das Klebeband hält, was es verspricht.

Geändert von Schilli (31.07.2013 um 20:17 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schilli für den wertvollen Beitrag:
Garfield (04.08.2013)