Thema: Rheinland-Pfalz Camping-Freizeitzentrum Sägmühle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2010, 07:47   Camping-Freizeitzentrum Sägmühle   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
daf43
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard Camping-Freizeitzentrum Sägmühle

Waldcamping und Seecamping im Pfälzer Wald

Der Campingplatz liegt in einem ruhigen Seitental von Trippstadt, einem kleinen Luftkurort südlich von Kaiserslautern, mitten in der Pfalz.
Auf Grund seiner Höhenlage ist es auf dem Platz in der Vor- und Nachsaison merklich kühler als in der klimatisch verwöhnten Rheinebene, dafür herrschen im Sommer äußerst angenehme Temperaturen ohne Schwüle.
Der Platz besteht aus mehreren Platzteilen, durch die Straße getrennt, so dass man sich je nach Lust und Laune einen schattigeren Platz im Seitental oder einen Sonnenplatz in der Nähe der Rezeption oder einen Platz am See aussuchen kann. Für jeden Platzteil gibt es ein eigenes Sanitärgebäude, aber der Weg zum ganz großen Sanitärgebäude ist recht weit.
Unser Favorit ist ein Seeplatz, den ich auch schwerpunktmäßig bewerte. Dort kann man entweder direkt am Wasser stehen oder gleich dahinter oder auf einer kleinen Terrasse. Alle Stellplätze sind sehr groß und nur direkt am See schattig (nur dort steht eine Baumreihe). Es gibt nur wenige Wasserzapfstellen, aber die Wege sind nicht weit. Derzeit werden an einem Platzteil Leitungen verlegt, vermutlich Wasseranschlüsse.
Am Seeplatz führt eine Straße vorbei, aber es ist eine Sackgasse, d.h. nur die Bewohner eines kleinen Ortsteils fahren dort vorbei (nachts schlafen die alle!).
Der See wird durch ein kleines Bächlein gespeist und es gibt dort einen angelegten "Badestrand". Das Wasser ist zwar moorhaltig trüb, aber man kann stehen, also können dort auch Kinder spielen.
Natürlich gibt es auch einen Abenteuerspielplatz, einen Tennisplatz, einen Beachvolley-Platz usw. und in der Hauptsaison wird für kleinere Kinder etwas Animation geboten; aber die Hauptattraktion für die größeren Kinder ist das Spielen am Wasser (Schlauchboot) oder im direkt am Platz beginnenden Wald auf Abenteuer zu gehen.
Zum CP gehört auch ein sauberes Restaurant, das unter der Woche ein täglich wechselndes Tagesessen bietet (mittags und abends zum gleichen günstigen Preis).
Jeden Donnerstag findet im Nebenzimmer ein Tanztee statt (wie wärs mal mit Tanzen?), an Sonn- und Feiertagen wird ein Schlemmerbuffet geboten und es gibt Schweinshaxentag, Dampfnudeltag, Pizzatag usw. und in der Hauptsaison immer freitags ein Grillfest am See mit Musik (Kapelle: die "Bettschoner"). Bei schönem Wetter sitzt man ganz entspannt im Biergarten während gleich daneben die Kinder Minigiolf spielen können.
In der Saison gibt es einen Brötchenservice, für weitere Einkäufe muss man die 2 km nach Trippstadt fahren oder in 15-20 min zu Fuß (bergauf!!) in den Ort laufen. Im Ort gibt es einen Supermarkt und weitere Geschäfte und einige Gaststätten sowie das örtliche Freibad.

Zum Campingplatz gehören ein Shop mit allem Campingzubehör, eine Ausstellung und Verkauf von Dethleffs Wohnwagen und Wohnmobilen sowie eine Werkstatt, wo man schnelle Hilfe erhält bis hin zur Gasprüfung und TÜV.

In der Saison werden geführte Montainbike-Touren veranstaltet, aber mit normalen Fahrrädern kann man wenig anfangen, da die Umgebung recht bergig ist. Dafür kann man auf bestens markierten Wanderwegen unendlich viele Wanderungen im schönen Pfälzer Wald unternehmen, z.B. ins nahe gelegene, romantische Karlstal (kleiner Bach in einem felsigen Tal).

Kleiner Geheimtipp: ein paar Kilometer über Johanniskreuz hinaus (Richtung Waldfischbach-Burgalben) gibt es am Ortseingang des kleinen Ortes Leimen einen preiswerten Schuhladen "Cronauer".

www.saegmuehle.de

daf43

Der Platz akzeptiert in der Nebensaison CampingCheques (15 €/Nacht)
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (04.08.2012)