Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2011, 15:05   CP Tropical Islands oder Wie kommt man auf die Idee, dass Wellness Erholung bedeutet?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Pfalzcamper
3-Sterne-Camper

Punkte: 373.093, Level: 100
Punkte: 373.093, Level: 100 Punkte: 373.093, Level: 100 Punkte: 373.093, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.267

Zelt: Omnistor Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Eura Mobil 690 TA MJ 2012 auf Ducato 3,0 Automatik
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard CP Tropical Islands oder Wie kommt man auf die Idee, dass Wellness Erholung bedeutet?

fuer finn war es das groesste, seine eltern freuen sich auf die naechste erholsame rundreise.



mein persoenlicher leitfaden fuer die brandenburger tropen:

generell sollte man sich mit kindern 2 oder 3 volle tage in der tropenhalle goennen.

die uebernachtung bucht man nach eigenem geschmack entweder in
  • den lodges (teuerste variante)
  • den tipi-zelten in der halle (sehr einfach, nur kastenbett mit lattenrost und matratze)
  • den ferienhaeusern direkt neben der halle
  • den ferienwohnungen 15 autominuten von der halle entfernt
  • den tipi-zelten auf dem campingplatz (gleiche ausstattung wie in der halle)
  • den tipi-gruppenzelten auf dem campingplatz (gleiche ausstattung, aber aufnahmekapazitaet bis 16 pax – für jugendgruppen geeignet) oder eben im eigenen zelt, wohnmobil oder wohnwagen auf dem campingplatz

alternativ kann man natuerlich auch einfach ein hotel in der umgebung oder in berlin buchen. dann entgeht einem aber das feeling direkt aus dem bett ins wasser zu springen, denn baden (und chip leeren) kann man rund um die uhr.


als camper versorgt man sich natuerlich am liebsten selbst und laesst 3X am tag den grill brennen, aber das fruehstuecks- und abendbuffet sind fuer jeweils € 14,90 ihr geld wert und vielleicht wil man ja auch mal auf den abwasch verzichten.

vor den shops (egal ob waren oder speisen / getraenke) muss man sich nicht fuerchten, da alle Preise wirklich absolut akzeptabel sind.

die umkleide muss man nicht wirklich aufsuchen, wenn man eine der uebernachtungsmoeglichkeiten auf dem areal nutzt.

die rutschen sind ein MUSS und fuer € 4,50 am tag auch nicht allzu teuer.

das geld fuer den jungle lift (gibt´s auf jedem dorfjahrmarkt), minigolf (muss man nicht im spassbad haben) und ballonfahren (vom rutschenturm aus sieht man genauso viel) kann man sich eigentlich sparen.

die show ist in ordnung, wenn man vergleichbares nicht sowieso schon staendig angeboten bekommt.

kameras leiden unter der hohen luftfeuchtigkeit und sollten nicht den ganzen tag ueber in der halle verweilen.

ADAC mitglieder erhalten 10% auf die campingplatzmiete.


fazit: wenn die jahreszeit kein outdoorvergnuegen zulaesst, ist es eine tolle alternative fuer jung und alt und zwischendrin. bei praller sonne wundert man sich allerdings, warum es innen trotzdem derart trueb bleibt und man selbst nicht braun wird – aber dafuer gibt´s ja das solarium...




...nun noch ein paar bilder vom platz selbst (erst komfortparzelle und mietzeltplatz / die beiden letzten bilder sind standardparzellen):
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 141.jpg (122,0 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg 140.jpg (152,7 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg 139.jpg (86,9 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 135.jpg (157,4 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 136.jpg (96,7 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg 157.jpg (114,2 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 159.jpg (67,2 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg 137.jpg (181,7 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg 138.jpg (176,7 KB, 64x aufgerufen)
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014



Geändert von Himbeertoni (08.06.2011 um 15:28 Uhr)
Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 25 Benutzer sagen Danke zu Pfalzcamper für den wertvollen Beitrag:
Bernd (08.06.2011), caravanix (08.06.2011), diecamperin (08.06.2011), Finski (08.06.2011), Froggy (08.06.2011), Garfield (07.09.2014), Garfield's Regierung (09.06.2011), Harry (03.08.2011), Himbeertoni (08.06.2011), kamilkw (03.04.2017), Matze (12.02.2015), moe (24.02.2016), Nicky (08.06.2011), Rafibo (18.02.2015), schmiddy (08.06.2011), See-Camper (08.06.2011), Skijas (08.06.2011), TheMax (08.06.2011), Wilderness (09.06.2011), Windrider (08.06.2011)